Telefonischen Sprechzeiten:

Montag 14.30-15.00
Dienstag 13.30-14.00
Mittwoch 18.30-19.00
Donnerstag 13.00-13.30

   

Meine Praxis

... im Roten Haus Karlsruhe verstehe ich als Ort für Menschen, die nach Veränderungen in ihrem Lebens suchen. Jede Behandlung wird vor dem Hintergrund der eigenen Zielsetzung individuell abgestimmt.

Meine Arbeitsweise 

Ich gehe davon aus, dass Menschen körperliche und emotionale Störungen nicht zufällig entwickeln. Wir werden das, was wir sind, im Zusammenhang mit unserer persönlichen Lebensgeschichte. Frühere unbearbeitete und ungelöste Konflikte bestimmen unser aktuelles Erleben.

Mir geht es darum, gemeinsam mit dem Patienten Wirkzusammenhänge des Lebens zu erkennen sowie die eigene Körper- und Symptomsprache zu verstehen und anzunehmen.

Hierfür biete ich in meiner Praxis einen geschützten Raum an, der es ermöglicht, sich zu besinnen, eigene Impulse wahr-zu-nehmen und aus einer erlebten Ohnmacht zu erwachen, der eignen Angst zu begegnen oder sich von Lebenseinschränkung zu befreien.

Meine Arbeitsbasis

Ausgehend von einem psychodynamischen Theoriemodell integriere ich in meiner Arbeit Facetten verschiedener methodischer Angebote (methodenintegrativer Ansatz).

Aufgrund meines humanistisch ganzheitlich geprägten Menschenbildes sehe ich den Menschen als Wesen mit einer Fülle von Fähigkeiten und wertvoller Ressourcen.

So ist das Ziel der Psychotherapie, zusammen neue Sichtweisen zu finden, wieder Vertrauen in den eigenen Körper, die eigenen Fähigkeiten zu gewinnen, innere Stärken zu entdecken und wieder an die eigene Selbstkompetenz und Lebensenergie anzuknüpfen.